Landesklasse 2017/18

Alles rund um den Tischtennissport im Bezirk Esslingen (keine Werbung oder kommerzielle Angebote)

Wer wird Meister 2017/18?

TV Hochdorf
0
Keine Stimmen
TSV Frickenhausen
2
20%
TTF Neckartenzlingen
1
10%
TSV Wendlingen II
0
Keine Stimmen
TSV Plattenhardt
0
Keine Stimmen
TTF Neuhausen/F.
4
40%
TTC Aichtal
0
Keine Stimmen
TSV Wäschenbeuren II
0
Keine Stimmen
SV Nabern II
0
Keine Stimmen
TSV Wäschenbeuren
0
Keine Stimmen
VfL Kirchheim III
3
30%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 10

Benutzeravatar
Andreas K.
Administrator
Beiträge: 1909
Registriert: 08.07.2004, 13:13
Wohnort: Bempflingen
Kontaktdaten:

Landesklasse 2017/18

Ungelesener Beitrag von Andreas K. »

Da die meisten Themen im Wechsel-Thread um die neue Landesklasse gehen, kann auch der Thread schon eröffnet werden. Umfrage mach ich dann nachträglich, wenn klar ist, wer wie spielt.

Also nachdem man läuten hört, dass Frickenhausen wohl selten komplett sein wird, bleibt Neuhausen für mich Topfavorit No 1 dicht gefolgt von Wäschenbeuren. Dahinter wird es dann richtig spannend, denn Frickenhausen, Kirchheim und auch wir wollen sicher nicht freiwillig die Segel streichen ;) Nicht zu vergessen eine Naberner Zweite, die potentiell mit Mermi, Stiffel, Braun, Goll, Klenk, Schaner/Goll/Ludwig/Ladan auch ein ordentliches Brett aufstellen kann. Absteiger No 1 ist für mich WB 2. Wenn Morjan in Plattenhardt spielt, dürften die mit dem Abstieg nichts zu tun haben. Dann werden wohl Hochdorf und Aichtal aufpassen müssen zwecks zweitem Abstiegsplatz. Krasses Ding!
Spielen und leben in der Roten Hölle!
www.rotehoelle.de
REINSTECKE FUXX
TT-Weltmeister
Beiträge: 527
Registriert: 08.06.2007, 22:26

Re: Landesklasse 2017/18

Ungelesener Beitrag von REINSTECKE FUXX »

Wobei sich Aichtal mit Zimicky auch ordentlich verstärkt!
E = mc²
Benutzeravatar
Andreas K.
Administrator
Beiträge: 1909
Registriert: 08.07.2004, 13:13
Wohnort: Bempflingen
Kontaktdaten:

Re: Landesklasse 2017/18

Ungelesener Beitrag von Andreas K. »

Es kommt kein Zimmicky oder ähnliches nach Aichtal
Spielen und leben in der Roten Hölle!
www.rotehoelle.de
Benutzeravatar
Tobias A.
TT-Weltmeister
Beiträge: 312
Registriert: 14.06.2007, 11:33

Re: Landesklasse 2017/18

Ungelesener Beitrag von Tobias A. »

Aichtal mit Zimtzicky sollte man nicht unterschätzen. Was ist jetzt eigentlich mit N'tenzlingen los, dachte da käme noch ein Starspieler?
Täuscht der Eindruck oder findet der Zusatz "wenn die so antreten" inflationären Gebrauch. Irgendwie schade, dass Mannschaften welche keine "richtigen" Mannschaften sind, welchen die durchweg mit den gleichen Leuten am Start sind, so Möglichkeiten verbauen oder nicht?
"Je weniger einer weiß, desto fester glaubt er an das, was er weiß."

Platon
thepower1990
Schupfer
Beiträge: 22
Registriert: 28.11.2011, 22:36

Re: Landesklasse 2017/18

Ungelesener Beitrag von thepower1990 »

Krzysztof Ziemicki wechselt nicht nach Aichtal sondern nach Aichwald 8)
REINSTECKE FUXX
TT-Weltmeister
Beiträge: 527
Registriert: 08.06.2007, 22:26

Re: Landesklasse 2017/18

Ungelesener Beitrag von REINSTECKE FUXX »

Aha! Also das war das Missverständnis☺

Ziemiky nach Aichwald, nicht ....Tal

Wald und Tal verwechselt
E = mc²
Benutzeravatar
Andreas K.
Administrator
Beiträge: 1909
Registriert: 08.07.2004, 13:13
Wohnort: Bempflingen
Kontaktdaten:

Re: Landesklasse 2017/18

Ungelesener Beitrag von Andreas K. »

Wir begrüßen Kostas Tsiliakas - endlich ;) - in der roten Hölle!
Spielen und leben in der Roten Hölle!
www.rotehoelle.de
Benutzeravatar
Andreas K.
Administrator
Beiträge: 1909
Registriert: 08.07.2004, 13:13
Wohnort: Bempflingen
Kontaktdaten:

Re: Landesklasse 2017/18

Ungelesener Beitrag von Andreas K. »

Tobias A. hat geschrieben: 25.05.2017, 10:02 Aichtal mit Zimtzicky sollte man nicht unterschätzen. Was ist jetzt eigentlich mit N'tenzlingen los, dachte da käme noch ein Starspieler?
Täuscht der Eindruck oder findet der Zusatz "wenn die so antreten" inflationären Gebrauch. Irgendwie schade, dass Mannschaften welche keine "richtigen" Mannschaften sind, welchen die durchweg mit den gleichen Leuten am Start sind, so Möglichkeiten verbauen oder nicht?
Da Du ja in Neckartenzlingen noch gelistet bist, müsstest Du ja als einer der Ersten Bescheid bekommen haben :lol: 8)
Das mit den "wenn die so antreten" ist halt so eine Sache. Wenn man die neue WO anschaut, sind die Änderungen aus meiner Sicht vor allem für Vereine gemacht, die mit wenigen Spielern möglichst viele Mannschaften so hoch wie möglich aufgestellt bekommen. :cry: Sicherlich auch ein Problem, dass die Spieler und Mitgliedszahlen weiter rückläufig sind und man so versucht, möglichst viele Mannschaften gemeldet zu bekommen. Kurzfristig vielleicht sogar sinnvoll, langfristig kann es aber genau dazu führen, dass immer mehr Spieler Teilzeitkräfte werden und dadurch der Weg ins Aufhören geebnet wird.
Spielen und leben in der Roten Hölle!
www.rotehoelle.de
schwachspieler
Schupfer
Beiträge: 32
Registriert: 22.01.2012, 19:54

Re: Landesklasse 2017/18

Ungelesener Beitrag von schwachspieler »

Aufstellungstechnisch wird es wohl die ein oder andere Überraschung geben. Es wird gemunkelt, dass die (wahre) Nummer 1 auch weiterhin in der Zweiten aufschlagen wird. Damit werden wohl die Karten mit Auf- und Abstieg neu gemischt. :shock:
Benutzeravatar
Andreas K.
Administrator
Beiträge: 1909
Registriert: 08.07.2004, 13:13
Wohnort: Bempflingen
Kontaktdaten:

Re: Landesklasse 2017/18

Ungelesener Beitrag von Andreas K. »

Ok, dann wird's lustig. WB1 ist dann zwar kein Aufstiegskandidat mehr, aber dafür ist WB2 nicht von vorneherein abgestiegen - das würde lustig werden, wenn die beiden dann gegeneinander spielen 8)
Spielen und leben in der Roten Hölle!
www.rotehoelle.de
Benutzeravatar
Andreas K.
Administrator
Beiträge: 1909
Registriert: 08.07.2004, 13:13
Wohnort: Bempflingen
Kontaktdaten:

Re: Landesklasse 2017/18

Ungelesener Beitrag von Andreas K. »

Falls es jmd. interessiert, unsere Aufstellung ist online unter www.rotehoelle.de (alle Mannschaften)
Spielen und leben in der Roten Hölle!
www.rotehoelle.de
Benutzeravatar
Andreas K.
Administrator
Beiträge: 1909
Registriert: 08.07.2004, 13:13
Wohnort: Bempflingen
Kontaktdaten:

Re: Landesklasse 2017/18

Ungelesener Beitrag von Andreas K. »

schwachspieler hat geschrieben: 09.06.2017, 12:09 Aufstellungstechnisch wird es wohl die ein oder andere Überraschung geben. Es wird gemunkelt, dass die (wahre) Nummer 1 auch weiterhin in der Zweiten aufschlagen wird. Damit werden wohl die Karten mit Auf- und Abstieg neu gemischt. :shock:
Assmann bleibt in der Zweiten. Echt krass.
Neuhausen mit Bogdan am hinteren Paarkreuz. Harte Gschicht :shock:
Weiß man welche 6 der 10 Spieler bei Wendlingen wohl "Stammspieler" sein werden? Denk mal Caki hat nicht gewechselt um nicht zu spielen...
Spielt Frickenhausen jetzt vielleicht doch meistens komplett? Dann kann es ein Durchmarsch werden.
Spielen und leben in der Roten Hölle!
www.rotehoelle.de
Benutzeravatar
Andreas K.
Administrator
Beiträge: 1909
Registriert: 08.07.2004, 13:13
Wohnort: Bempflingen
Kontaktdaten:

Re: Landesklasse 2017/18

Ungelesener Beitrag von Andreas K. »

Eeeeeendlich - und gleich zwei meiner Fragen werden sich wohl beantworten am Wochenende! :P

VfL Kirchheim III - TSV Frickenhausen -> 8:8
TSV Wäschenbeuren II - TSV Wäschenbeuren -> 5:9
TTF Neuhausen/F. - TTC Aichtal -> 9:7
TV Hochdorf - TSV Wendlingen II -> 8:8
Spielen und leben in der Roten Hölle!
www.rotehoelle.de
Prof. Dr. Karl-Theodor
Block-Spin-Schußmonster
Beiträge: 126
Registriert: 28.03.2011, 22:52

Re: Landesklasse 2017/18

Ungelesener Beitrag von Prof. Dr. Karl-Theodor »

Es ist zwar noch sehr früh für eine Prognose, aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass dieses Jahr bei Kirchheim was gehen könnte -
und Neuhausen so langsam zum ewigen Zweiten mutiert...
Benutzeravatar
bluebird
Schupfer
Beiträge: 46
Registriert: 23.02.2016, 11:37

Re: Landesklasse 2017/18

Ungelesener Beitrag von bluebird »

Prof. Dr. Karl-Theodor hat geschrieben: 18.09.2017, 13:37 Es ist zwar noch sehr früh für eine Prognose, aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass dieses Jahr bei Kirchheim was gehen könnte -
und Neuhausen so langsam zum ewigen Zweiten mutiert...
Das ist aber wirklich noch sehr früh.
Ich denke mal bei Kirchheim wird es das ein oder andere Spiel geben an denen sie nicht komplett spielen können und dadurch Federn lassen.
Breve enim tempus aetatis satis vero longum ad bene honesteque vivendum!
Antworten